PMR Challenge Tag 1

Ich übe also PMR und beginne in der ersten Woche mit dem rechten Arm und der rechten Hand. Linkshänder würden entsprechend mit ihrer dominanten Hand und dem dominanten Arm beginnen. Direkt nach dem Aufstehen habe ich (auf der Bettkante sitzend) meine rechte Hand zu einer Faust geballt, den Arm angewinkelt und komplett angespannt. Ich habe nicht auf die Uhr gesehen, sondern die Anspannung einfach etwas gehalten und dann abrupt losgelassen. Während der Anspannung habe ich die Spannung in der Hand und im Arm bewusst wahrgenommen. Mit der Entspannung habe ich genau hingespürt, wie sich die Entspannung anfühlte.

Im Laufe des Tages gab es mehrere Gelegenheiten die An- und Entspannung von Hand und Arm zu üben. Ich hatte heute sogar sehr, sehr viele Gelegenheiten, da wir das Thema „Progressive Muskelentspannung“ heute in der Weiterbildung zum Entspannungspädagogen noch intensiv bearbeitet haben. Wenn ich mich später Schlafen lege, werde ich die An- und Entspannung noch einmal im Liegen üben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.