Schlagwort: Präsentationen

Über mich

Hallo, mein Name ist Germaine Mathan und ich lebe in Hamburg. Ich bin 42 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei Schulkindern.

Ich arbeite als freie Mitarbeiterin auf Zeit in unterschiedlichen Bereichen und Branchen. Sowie als:

Meine Qualifikationen im Bereich Psyche und Gesundheit:

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Fortbildung Körperpsychotherapie
  • Psychologische Beraterin / Personal Coach
  • Vegane Ernährungsberaterin
  • Yogatherapeutin
  • Entspannungstherapeutin (Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung, Yoga, Meditation, autogenes Training, progressive Muskelrelaxation)
  • Systemische Familienberaterin
  • Mediatorin (Konfliktmanagerin)

Weitere Qualifikationen:

  • Handelsfachwirtin
  • Desktop Publishing (htk)
  • Texterschmiede Meisterkurs

Berufserfahrung:

  • Seit 2005 freie Konzeptionerin und Texterin, seit 2011 freie Beraterin, Coach, Mediatorin
  • 1997 bis 2005 Angestellte in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Personal und Unternehmenskommunikation

Ich freue mich immer über neue Kontakte und über Ihre E-Mail.

Das Pyramidenprinzip

Ich werde öfter mal gefragt, wie man Texte strukturiert und verständlich auf den Punkt bringt. Meistens blicke ich dann in ziemlich enttäuschte Gesichter, wenn ich sage, dass ich gar nichts strukturiere, sondern einfach drauf los schreibe und dann meistens nicht mal Korrektur lese. Aber ich kenne sie natürlich auch, die Qual, einen Text unbedingt besonders hübsch verpacken und besonders tief in den Kopf eines Lesers einzupflanzen zu wollen. Deshalb empfehle ich allen bedachten Qualitätsschreibern, die ihre Texte noch besser strukturieren möchten, das Buch „Das Prinzip der Pyramide“ von Barbara Minto. Das Buch erklärt, wie du Texte klar und verständlich schreibst und präsentierst, in dem du Texte so aufbaust, wie unser Gehirn Informationen strukturiert und verarbeitet. Ganz grob geht es darum, dass du deine Inhalte vorab sammelst und gruppierst. Dann ziehst du Schlussfolgerungen, sortierst Aussagen, machst viele Überschriften, Einleitungen und formatierst deine Texte übersichtlich. Kurz: Du lernst in diesem Buch, wie du deine Gedanken sortierst und in logischer Reihenfolge übersichtlich zu Papier bringst. Denke ich. Aber was weiß ich schon. Denn ich schreibe halt einfach nur drauf los. Auch mal ganz ohne Absätze. Und manchmal ist das eben auch eine Technik, um die Gedanken schnell auf den Punkt zu bringen.