Schlagwort: Yoga

PMR Challenge Woche 6 „PMR meets Yoga“

Die Muskelgruppe der Beine ist diese Woche dran: Gesäß anspannen, Zehenspitzen zu den Schienbeinen ziehen und in die Anspannung der gesamten Beinmuskulatur hinein spüren. Zuvor werden alle bisherigen Muskelgruppen durchgegangen. Und ganz ehrlich: das dauert mir zu lang. Deshalb schummle ich mal wieder und spanne alle Muskelgruppen gleichzeitig an. Dazu nutze ich Haltungen aus dem Yoga. Morgens und tagsüber mache ich die Eidechse und abends die Kerze. In diesen Asanas lassen sich nämlich wunderbar alle Muskelgruppen gleichzeitig anspannen. Ich halte die Anspannung dafür länger und nehme auch die Entspannung noch länger und intensiver wahr. Morgens bleibe ich dann beim Yoga und mache noch schnell ein paar Dehn- und Balanceübungen. Das ist einfach mehr meins, ich brauche die Bewegung. Wem die Kerze abends zu viel ist, der kann die Beine auch an einer Wand hochlegen. Dazu setzt du dich am besten seitlich dicht an die Wand und drehst dich dann auf den Rücken, so dass dein Gesäß möglichst direkt an der Wand ist und die Beine wirklich senkrecht an der Wand stehen. Et Voila, PMR für Eilige. Namaste!

IMG_3071

Oshos Bewusstsein

„Augen sind einfach nur Fenster; sie können nicht sehen, wenn du nicht durch sie blickst. Wie könnte ein Fenster sehen? Du musst am Fenster stehen, nur dann kannst du sehen.“

Osho bringt das Thema Achtsamkeit hier gewohnt frech, bewusst provozierend und sehr direkt auf den Punkt. Ich liebe das. Ein wunderbares Buch zum Thema Bewusstsein und Meditation.

Flashdance Reloaded

Mein persönliches Highlight in Berlin war übrigens das Gefühl der absoluten Abgeschiedenheit, mitten in der Hauptstadt, nachdem ich – mit einer gewissen Leichtigkeit zwischen den Ohren, von einem Kirtan kommend – die PIN meiner Handy SIM-Karte dreimal falsch eingab und dann  gar nichts mehr wusste. Und auch für niemanden erreichbar war.